Bei Versicherungen zu sparen ist eine gute Idee

Berthold SchadekAllgemeinLeave a Comment

Bitte keine Missverständnisse: Damit ist nicht gemeint, Sie sollten möglichst viel Geld in Versicherungsverträgen ansparen. Ganz im Gegenteil. Im Zweifelsfall ist Ihr Geld in eigenen Investitionen angelegt viel besser aufgehoben.

Fehlendes Verständnis für sinnvolle Versicherungen

Leider sind sich viele Menschen nicht bewusst, dass eine Vielzahl der angebotenen Versicherungsverträge für sie nicht sinnvoll und einfach nicht notwendig sind. Bedenken Sie bitte, dass ein Versicherungsvertrag für Sie (im Gegensatz zur Versicherungsgesellschaft) kein Geschäft ist, mit dem Sie Geld verdienen können. Eine Versicherung hat nur den Zweck, dass Sie ein Risiko absichern, das für Sie nicht tragbar ist, weil der mögliche Schaden zum Beispiel Ihre finanzielle Existenz zerstören könnte.

Denken Sie zum Beispiel an die sehr viel verkaufte Glasversicherung. Auf den ersten Blick erscheint diese sinnvoll weil Glas ja so zerbrechlich ist. Aber wie oft ist Ihnen schon die Scheibe der Terrassentür zerbrochen? Und wenn das tatsächlich einmal geschehen sollte, ist dann wirklich Ihre Existenz bedroht?

Bedenken Sie auch, dass in dem Versicherungsbeitrag nur ein Teil (manchmal ist es ein sehr kleiner Teil) für die Deckung der entstandenen Schäden aufgewendet wird. Im Beitrag sind natürlich die Provisionen für den Versicherungsvertreter für die gesamte Vertriebsorganisation enthalten. Für die Verwaltung und für die Geschäftsführung sind zusätzliche Anteile im Beitrag einkalkuliert. Am Ende ist dann natürlich noch ein Gewinn für die Versicherung einkalkuliert.

Was hilft es Ihnen, dass Ihr Versicherungsvertreter mit Ihnen im Verein ist und auch sonst sehr nett ist. Ist es da nicht besser, sich das Geld für die Versicherung zu sparen und besser selbst anzulegen?

Vergleiche sind oft nur schwer möglich

Ein weiteres Problem besteht darin, dass die Versicherungsverträge, die Sie unbedingt brauchen, zu sehr unterschiedlichen Preisen angeboten werden. Vielleicht ist es Absicht, aber die Verträge sind so unterschiedlich gestaltet und konzipiert, dass ein Vergleich nur schwer möglich ist.

Tatsache ist aber, dass sich erhebliche Einsparungen erzielen lassen, wenn man nur das absichert, was man wirklich braucht und das mit einem preiswerten Anbieter. Die Erfahrungen zeigen, dass im Durchschnitt ein Haushalt mehr als 1000.- Euro im Jahr einsparen kann – das sind richtig angelegt bis zum Ruhestand ein kleines Vermögen von mehr als 100.000 Euro. Unser Vorschlag: Lassen Sie einen kostenlosen Versicherungscheck machen. Fordern Sie unter Kontakt die Broschüre über sinnvolle und weniger sinnvolle Versicherungen und den Versicherungscheck an.

Author Profile

Berthold Schadek
Berthold Schadek
Berthold Schadek ist der Gründer des AVT Verbunds. In seiner jetzigen Position kümmert sich Herr Schadek um die strategische Ausrichtung des Unternehmen. Dazu gehört unter anderem auch die Gewinnung neuer Partner für den AVT Verbund.

About Berthold Schadek

Berthold Schadek ist der Gründer des AVT Verbunds. In seiner jetzigen Position kümmert sich Herr Schadek um die strategische Ausrichtung des Unternehmen. Dazu gehört unter anderem auch die Gewinnung neuer Partner für den AVT Verbund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.